Ein gelungenes Event

Gestern Abend folgte ich der Einladung des „Handelsverband Nordrhein-Westfalen Krefeld, Kempen, Viersen“ zum Handels-Event anläßlich des 60. Geburtstages des Verbandes.

Ein wirklich durchweg gelungenes Event – Interessante Vorträge,  sehr schöne Location (Landgasthof „Hückels May“, Krefeld), hervorragendes Essen und obendrein auch noch eine Reihe wirklich sehr interessanter und freundlicher Gespräche.

Sicherlich wird der Verband in den nächsten Tagen ein ausführliches Resümee der Veranstaltung veröffentlichen – sobald dies geschehen ist, wird der Link dorthin ergänzt.

Nochmals dem Verband einen herzlichen Dank für einen schönen und konstruktiven Abend.

Back To The Roots – Statische Webseiten

Es muss nicht immer WordPress, Joomla oder ein anderes Content-Management-System (CMS) sein. Natürlich. Die Arbeit mit einem CMS ist einfach, es gibt für nahezu alle erdenklichen Anforderungen das richtige Plugin und man kann mit nur wenigen Klicks „mal eben“ das Design der Website komplett verändern. Klingt alles toll und das ist es auch, aber: Braucht man das? Oder besser: Brauchen SIE das?

WordPress Domain-Umzug

Wenn man eine neue Website mit WordPress aufbaut, dann macht man das zunächst meistens unter einer temporären Domain (z.B. test.example.com) in einer Test- oder Entwicklungsumgebung. Ist die Website dann irgendwann soweit, dass sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden kann, soll sie natürlich unter der „echten“ Domain (z.B. www.example.com) erreichbar sein.