Über mich

Wenn Sie etwas mehr über die Person wissen möchten, mit der Sie demnächst vielleicht gemeinsam Ihre Projekte stemmen:

Hier sind Sie richtig!

Name: Thomas Heppner

Baujahr: 1970

Geburtsort: Duisburg

Ausbildung:
Diplom Informatiker FH (Studium der allgemeinen Informatik an der HTW Dresden)

Hobbies:
Meine kleine „Patchwork-Familie“, alles was schnell und hoch ist, Robotik

Seit nunmehr über 25 Jahren entwickle ich Software. In dieser Zeit habe ich viele Technologien und Paradigmen kommen und gehen gesehen – Informatik, das heißt für mich in erster Linie jeden Tag etwas Neues zu lernen.

Bereits vor meinem Studium war ich als Software-Entwickler tätig – bei der G.I.S. mbH (Duisburg). Im Wesentlichen habe ich in dieser Zeit an einer Magement-Software für den Gartenbau gearbeitet.

Nach meinem Studium war ich dann bei der Firma „Nokia Networks GmbH“ (Düsseldorf) angestellt. Hier beschäftigte sich mein Team mit der Anbindung von „Fremd-Hardware“ an das Nokia „Network-Management-System 2000“.

Meine nächste Station war die Envers AG (Duisburg), bei der ich zunächst als Leiter Software-Entwicklungsabteilung und später als Vorstand tätig war. In dieser Zeit habe ich an vielen unterschiedlichen Projekten teilhaben dürfen, wobei sich jedoch ein klarer Trend zur Web-Applikation abzeichnete.

Im Jahre 2013 habe ich beschlossen mich als selbständiger Software-Entwickler zu betätigen und arbeite seither an interessanten Projekten in den Bereichen Web- und App-Entwicklung – gemeinsam mit vielen Partnern. Denn auch das gehört untrennbar zur Informatik: Teamwork!

Langfristige Beziehungen zu meinen Kunden sind mir wichtig. Nur so kann ich deren Business vollends verstehen und ihnen mit kreativen Ideen zur Seite stehen – für den gemeinsamen Erfolg, als Team.

Teamwork bedeutet auch die Weitergabe von Wissen. Was ist also naheliegender, als mein Wissen außer im Rahmen von Software-Projekten, auch in der Gestalt von Seminaren weiterzugeben. Seit 2016 Jahren gebe ich regelmäßig Seminare zu verschiedenen Themen.